Gebühren der fairrbav


fairrbav ist ein Nettovertrag und daher besonders günstig. Abschlussprovisionen gibt es nicht. Dadurch wird Dein Sparguthaben als Arbeitnehmer nicht unnötig belastet und Du kannst direkt von Zuschüssen, Steuervorteilen und Renditechancen profitieren.

Kosten für Arbeitgeber


Als Arbeitgeber zahlst Du für die Plattform und den Service laufende Gebühren an fairr.de.

Service- und Nutzungsgebühren:

Abhängig von der Unternehmensgröße. Richte Deine individuelle Anfrage gerne an bav@fairr.de oder 030 120 822 614.
Bei einzelvertraglichen Lösungen belaufen sich diese auf 2,5% der gezahlten Beiträge.

Abschlussprovision:

Keine.

Laufende Provisionen:

Keine.

Wechselgebühren:

Keine.

Kosten für Arbeitnehmer


Als Arbeitnehmer zahlst Du laufende Gebühren an die myLife Lebensversicherung und die Fondsanbieter.

Verwaltungsgebühren:

Jährlich 36,00€ sowie 0,3% des Vertragsguthabens.

Fondskosten:

Je nach ausgewähltem Fonds jährlich zwischen 0,22% und 0,5% des im Fonds angelegten Vermögens. Mehr Informationen zu den Fonds.

Abschlussprovision:

Keine.

Laufende Provisionen:

Keine.

Wechselgebühren

Keine.

Service- und Nutzungsgebühren:

Keine.

Anlassbezogene Kosten


Ablaufmanagement

Um Vermögen während der Ansparphase zu sichern, können Teile des Fondsvermögens in das garantiert verzinste Vermögen der myLife Lebensversicherung übertragen werden. Damit ist dieser Teil Deines Vermögens dann nicht mehr in Fonds investiert (Ablaufmanagement). Für diesen Teil fallen jährlich dann nur 0,2% Kosten an.

Zuzahlungen

Bei Zuzahlungen in den Vertrag fallen 1% des Einmalbeitrags an Gebühren an.

Kosten in der Auszahlungsphase


Die Kosten der Auszahlungsphase sind in den garantierten Rentenfaktoren bereits berücksichtigt, sie fallen also nicht zusätzlich an. Aus Transparenzgründen weisen wir diese hier jedoch noch einmal auf.

Für die Einrichtung und monatliche Auszahlung der Rente berechnet die myLife Lebensversicherung Kosten in Höhe von:

  • einmalig 0,5% des Vertragsvermögens zum Renteneintritt
  • 1,5% jeder Renten- oder Kapitalzahlung.

Generelle Information: In allen von fairr.de veröffentlichten Vergleichs-, Kosten-, und Performance-Rechnungen werden sämtliche Kosten unserer Produkte in voller Höhe berücksichtigt. Alle Kosten sind zudem selbstverständlich inklusive Mehrwert- bzw. Versicherungssteuer (ausgenommen sind die Service- und Nutzungsgebühren des Arbeitgebers).

nach oben