Gebühren der fairrbav


fairrbav ist ein Nettovertrag und daher besonders günstig. Abschluss­provisionen gibt es nicht. Dadurch wird Dein Sparguthaben als Arbeitnehmer nicht unnötig belastet und Du kannst direkt von Zuschüssen, Steuer­vorteilen und Rendite­chancen profitieren.

Kosten für Arbeitgeber


Als Arbeitgeber zahlst Du für die Plattform und den Service laufende Gebühren an fairr.de.

Service- und Nutzungs­gebühren:

2,5 % der gezahlten Beiträge.

Abschluss­provision:

Keine.

Laufende Provision:

Keine.

Wechsel­gebühren:

Keine.

Kosten für Arbeitnehmer


Als Arbeitgeber zahlst Du für die Plattform und den Service laufende Gebühren an fairr.de.

Verwaltungs­gebühren:

Monatlich 3,00 € sowie 0,3 % des Vertrags­guthabens.

Fondskosten:

Je nach ausgewähltem Fonds jährlich zwischen 0,22 % und 0,53 % des im Fonds angelegten Vermögens. More about the funds.

Abschluss­provision:

Keine.

Laufende Provision:

Keine.

Wechsel­gebühren

Keine.

Service- und Nutzungs­gebühren:

Keine.

Anlass­bezogene Kosten


Ablauf­management

Um Vermögen während der Ansparphase zu sichern, können Teile des Fonds­vermögens in das garantiert verzinste Vermögen der myLife Lebens­versicherung übertragen werden. Damit ist dieser Teil Deines Vermögens dann nicht mehr in Fonds investiert (Ablauf­management). Für diesen Teil fallen jährlich dann nur 0,2 % Kosten an.

Zuzahlungen

Bei Zuzahlungen in den Vertrag fallen 1 % des Einmal­beitrags an Gebühren an.

Kosten in der Auszahlungsphase


Die Kosten der Auszahlungsphase sind in den garantierten Renten­faktoren bereits berück­sichtigt, sie fallen also nicht zusätzlich an. Aus Trans­parenz­gründen weisen wir diese hier jedoch noch einmal auf.

Für die Einrichtung und monatliche Auszahlung der Rente berechnet die myLife Lebens­versicherung Kosten in Höhe von:

  • einmalig 0,5 % des Vertrags­vermögens zum Renten­eintritt
  • 1,5 % jeder Renten- oder Kapital­zahlung.

Generelle Information: In allen von fairr.de veröffentlichten Vergleichs-, Kosten-, und Performance-Rechnungen werden sämtliche Kosten unserer Produkte in voller Höhe berück­sichtigt. Alle Kosten sind zudem selbst­verständlich inklusive Mehrwert- bzw. Versicherungs­steuer (ausgenommen sind die Service- und Nutzungs­gebühren des Arbeitgebers).

nach oben