Betrieb­liche Alters­vorsorge mit ETFs

Bau Dir mit Hilfe Deines Arbeit­gebers eine Zusatz­rente auf

  • Steuer­vorteile und Arbeitgeber­zuschüsse
  • Nur pauschal 36 € + 0,6 % p.a. des Vertrags­guthabens
  • Ultragünstige Welt­portfolios ab 0,12 % TER
  • Garantie durch Sicherungs­vermögen und erhöhte Rendite­chancen durch Anlage in Fonds
  • Keine Abschluss­provision
  • Jederzeit online alles auf einen Blick
Jetzt Angebot berechnen

Kläre alle Deine Fragen in unserem fairrbav-PDF
– Kosten, Muster-Port­folios, Abschluss, Steuern und vieles mehr!

Betrieb­liche Alters­vorsorge kurz erklärt


Element 23

Über den Arbeit­geber sparen


Mit einer betrieb­lichen Alters­vorsorge (kurz: bAV) kannst Du über Deinen Arbeit­geber Geld fürs Alter ansparen. Eine bAV ist besonders lohnens­wert, weil sie vom Staat gefördert wird und auch Dein Arbeit­geber Geld in Form von Zuschüssen dazugeben kann.

Anspruch auf Entgelt­umwandlung


Wusstest Du, dass Du einen recht­lichen Anspruch auf Entgelt­umwandlung hast? Das bedeutet, dass Dir Dein Arbeit­geber ermög­lichen muss, einen Teil Deines Brutto­gehalts für die Alters­vorsorge aufzu­wenden.

Steuern und Sozial­abgaben sparen


Da die Beiträge für die betrieb­liche Alters­vorsorge direkt aus Deinem Brutto­lohn kommen, sparst Du in der Anspar­phase Steuern und Sozial­abgaben.

Direkt­versicherung


Es gibt verschie­dene Arten von betrieb­licher Alters­vorsorge, eine ist die sog. Direkt­versicherung. Dabei schließt der Arbeit­geber eine Lebens­versicherung für seinen Arbeit­nehmer ab.

Jetzt Angebot berechnen
Du bist Arbeit­geber? Alle Infos hier

Das ist fairrbav


Die betrieb­liche Alters­vorsorge fairrbav ist einzig­artig auf dem deutschen Markt:

  • Beiträge werden in weltweite Index­fonds (ETFs) und in Sicherungs­vermögen inves­tiert.
  • Schon bei Vertrags­beginn wird Dir ein Renten­faktor garantiert. Somit weißt Du stets, wie hoch Deine spätere Rente mindestens sein wird.
  • fairrbav lässt sich komplett digital managen mit dem Cockpit.
  • Dein Geld wird von der bonitäts­starken und vielfach ausge­zeichneten myLife Lebens­versicherung AG angelegt.

Deine Vorteile mit fairrbav


Mit der betrieb­lichen Alters­vorsorge fairrbav baust Du Dir eine zusätz­liche Rente oder ein Vermögen fürs Alter auf.

Mehr Rente…



Du sparst aus dem Brutto – und zahlst darauf keine Steuern und Sozial­abgaben. Monatlich sind das bis zu 276 € steuer- und sozial­abgaben­frei und nochmal 276 € steuerfrei.


Dein Arbeit­geber spart mit: Monatlich steuert er Zuschüsse zu Deinen Beiträgen dazu.


Durch die Anlage in ETFs profi­tierst Du von erhöhten Rendite­chancen im Vergleich zu klassischen Versicherungs­produkten.


Du zahlst keine Abschluss­provision wie bei vielen anderen Anbietern. Dazu sind die laufenden Kosten gering.

… trotzdem Sicherheit



Im digitalen Cockpit hast Du jederzeit Überblick über die Wert­entwicklung Deines Geldes und die Höhe der zu erwartenden Rente.


Die fairrbav inves­tiert in ETFs und Sicherungs­vermögen der myLife. Du möchtest mehr Rendite­chancen? Kein Problem. Zusammen mit Deinem Arbeit­geber kannst Du die Anlage in ETFs individuell verein­baren.


Jobwechsel kein Problem: Du kannst Deinen Vertrag auf Deinen neuen Arbeit­geber über­tragen (mit Zustimmung) oder ihn privat weiter­führen.

Jetzt Angebot berechnen

Weitere Infos zur fairrbav

In der Regel lohnt sich eine betrieb­liche Alters­vorsorge für alle renten­versicherungs­pflichtigen Ange­stellten. Sie ist ein wichtiger Bestand­teil Deiner Alters­vorsorge, die ja in Deutschland aus drei Säulen besteht: gesetzliche, betrieb­liche und private Alters­vorsorge. Die bAV lohnt sich gerade deshalb, weil Du durch die Umwandlung Deines Gehalts Steuern und Sozial­abgaben sparst. Zusätzlich gibt Dir Dein Arbeit­geber auch noch etwas hinzu und spart für Dich mit.
fairrbav ist eine Direkt­versicherung, sprich: eine Lebens­versicherung, die Dein Arbeit­geber für Dich abschließt. Spar­beiträge und Zuschüsse können in Sicherungs­vermögen und kosten­günstige Index­fonds inves­tiert werden. Dadurch kannst Du deutlich höhere Renditen erwarten als bei klassischen Versicherungen, die vor allem bei den aktuell niedrigen Zinsen fast gar keine Erträge mehr bringen. Gleich­zeitig bietet Dir die fairrbav auch garan­tierte Renten­konditionen: Du weißt schon bei Vertrags­abschluss, wie hoch Deine Rente mindestens sein wird. Ein weiterer Unter­schied ist die digitale Plattform, über die Du Deine fairrbav steuern kannst. Im Cockpit siehst du nämlich zu jeder Zeit, wie sich Deine Spar­beiträge entwickeln und kannst selbst Änderungen vornehmen.
Durch die Entgelt­umwandlung verringert sich Dein Brutto­gehalt. Dadurch zahlst Du dann auch etwas weniger in die gesetzliche Renten­versicherung ein, was Deine spätere gesetzliche Rente verringern kann. Oft aber nur um ein paar Euro. Die sich redu­zierenden gesetz­lichen Renten­ansprüche macht Dein Arbeit­geber aber durch einen Zuschuss wett. Für Verträge, die ab dem 1.1.2019 abge­schlossen werden, ist dieser Zuschuss sogar verpflichtend.
Die fairrbav ist eine der günstigsten bAVs am deutschen Markt. Wie bei allen Produkten von fairr zahlst Du auch hier keine Abschluss­provisionen. Die Verwaltungs­gebühren der Versicherung betragen jährlich nur 36 € + 0,6 % des Vertrags­guthabens. Die Fonds­kosten liegen – abhängig vom gewählten Fonds – zwischen 0,07 % und 0,50 %. Bei uns gibt es keine versteckten Kosten – in unserem fairrbav-PDF findest Du alle Kosten transparent ausge­wiesen.
nach oben