Betrieb­liche Alters­vorsorge für Dein Unter­nehmen

Leistungs­stark

Direkt­versicherung mit Investi­tion in ETFs, die Deinen Mitar­beitern eine Zusatz­rente ermöglicht.

Indi­viduell

Ob Klein­unternehmen, Mittel­ständler oder Groß­konzern - fairrbav eignet sich für eine firmen­weite Einführung oder Einzel­verträge.

Jetzt Angebot anfordern

fairrbav auf einen Blick


Komplett digital


Mit der digitalen Plattform können sowohl Arbeit­geber als auch Arbeit­nehmer die fairrbav online managen.


Beiträge fließen in garantiert verzinstes Sicherungs­vermögen und rendite­starke Index­fonds (ETFs). Portfolio-Auswahl durch Arbeit­geber und Arbeit­nehmer.


Versicherungs­partner ist die bonitäts­starke und vielfach ausge­zeichnete myLife Lebens­versicherung AG.


Neben der Beitrags­garantie der Versicherung kann die Anlage in ETFs individuell gesteuert und Rendite­chancen zusätzlich erhöht werden.


Mit dem optionalen Ablauf­management können Erträge gesichert und in das garantiert verzinste Sicherungs­vermögen der Versicherung über­tragen werden.


Entgelt­umwandlung oder arbeit­geber­finan­ziert – Arbeit­geber und Mitar­beiter sparen Steuern und Sozial­abgaben

Risiko-Rechner: Historische Entwicklung eines Welt­portfolios


Simuliere das Risiko Deiner Kapital­erhalts­zusage über alle Szenarien seit 1900

Die Berechnung basiert auf allen gleich langen tatsäch­lichen histori­schen Pfaden eines Welt-portfolios von Aktien/Anleihen seit dem Jahre 1900, aus denen die jeweils schlech­testen und besten Perioden ermittelt werden. Die Daten­basis hierfür sind eigene Auswer­tungen auf Basis von Dimson/Marsh/Staunton, Ibbotson SBBI, MSCI und der Bundes­bank. Von der ermit­telten Rendite haben wir alle unsere Kosten abgezogen. In der fairrbav-Zeit­maschine rechnen wir nominal ohne Inflation, da der Arbeit­geber eine nominale Beitrags­garantie ohne Inflations­ausgleich gibt. Bitte beachte: Bei jeder Änderung eines Para­meters wird erneut gerechnet, dabei können sich jeweils ganz neue beste/mittlere/schlechte Zeiträume ergeben. Und natürlich stellt die Berechnung trotz umfang­reicher Daten­basis, Streuungs­breite und Sorgfalt bei der Aufbe­reitung und Korrektur keine Sicherheit oder Garantie für die Zukunft dar!

bAV war noch nie so einfach


Mit dem digitalen Cockpit

  • Komplett­lösung: Mit der einzig­artigen Web-Plattform wickelst Du die betrieb­liche Alters­vorsorge für Dein Unter­nehmen ab – und das komplett digital.
  • Zeit­sparende Verwaltung: Erstelle online bAV-Verträge für jeden Mitar­beiter, nimm beliebig Änderungen vor und verschaffe Dir jederzeit Überblick über alle Daten.
  • Lebendige Schnitt­stelle: Mit dem digitalen Cockpit können Deine Mitar­beiter ihre Alters­vorsorge über alle Säulen hinweg online selbst optimieren.

Wir gestalten Deine indi­vidu­elle Lösung. Kontak­tiere uns dazu unter bav@fairr.de oder 030/120822612.

So profi­tieren beide Seiten

Vorteile für den Arbeit­geber


Gewinnung und Bindung von Mitar­beitern


Arbeit­geber­attrak­tivität steigern durch Bezu­schus­sung einer Zusatz­rente.

Einfache Abwick­lung


Mit dem digitalen Cockpit kann die bAV für das ganze Unter­nehmen abgewickelt werden.

Gewähr­leistung von Rechts­anspruch


Jeder Mitar­beiter hat einen Anspruch auf Entgelt­umwandlung.

Kosten­günstig


Die Einsparung von Sozial­versicherungs­bei­trägen hilft Dir Kosten zu sparen.

Förderung von Gering­verdienern


Der Staat erstattet Dir einen Teil der Arbeit­geber­bei­träge für Gering­verdiener zurück.

Sicherungs­vermögen und ETFs


Anlage in garantiert verzinstes Sicherungs­vermögen und rendite­starke Index­fonds.

Einzahlungen in die fairrbav des Arbeitnehmers: 200 € Eigenbeitrag und 15 % Arbeitgeber-ZuschussBeispielrechnung:38,75 € Sozialabgaben-Ersparnis30 ,00 € Arbeitgeber-Zuschuss8,75 € Ersparnis pro Monat

Je nach Beitrags­höhe und Zuschuss hast Du als Arbeit­geber daher eine Ersparnis!

Der Arbeit­nehmer verdient 2.500 € brutto/Monat und zahlt einen bAV-Eigen­beitrag von 200 € pro Monat. Mehr Infos dazu unter bav@fairr.de oder 030/120822612.


Ersparnis von Steuer- und Sozial­abgaben


Monatlich können bis zu 276 € steuer- und sozial­abgaben­frei und nochmal 276 € steuerfrei einge­zahlt werden.

Geringe Kosten


Keine Abschluss­provision und nur geringe laufende Gebühren.

Erhöhte Rendite­chancen


Die Beiträge werden nach wissen­schaft­lichen Erkennt­nissen in ETFs und Sicherungs­vermögen inves­tiert.

Digitales Cockpit


Die Wert­entwicklung des Vermögens und die Höhe der zu erwartenden Rente ist immer im Blick.


Tue was Gutes für Deine Mitar­beiter und hole Dir Geld vom Staat zurück

  • Für Deine Mitar­beiter: Der Aufbau einer zusätz­lichen Alters­vorsorge für Mitar­beiter mit einem Monats­einkommen von bis zu 2.200 € wird besonders gefördert.
  • So funktio­niert die Förderung: Leistest Du als Arbeit­geber Beiträge zwischen 240 € und 480 € im Jahr, kannst Du 30 % der einzu­behal­tenden Lohn­steuer (bis zu 144 €) einfach entnehmen. Bei der nächsten Lohn­steuer­anmel­dung setzt Du diese gesondert ab und kommst so schnell wieder an Dein Geld.
  • Das musst Du tun: Die fairrbav erfüllt alle notwendigen Auflagen. Deshalb kannst Du einfach eine arbeit­geber­finan­zierte fairrbav für Deine Mitar­beiter abschließen und mindestens 20 € - 40 € im Monat einzahlen.