Datenschutzerklärung

  1. Geltungsbereich

    Die Fairr.de GmbH (im Folgenden auch "wir") ist der verantwortliche Anbieter dieser Website und ihrer Unterseiten (im Folgenden auch “Angebot”). Die Fairr.de GmbH vermittelt über das Angebot Riester- und Rürup-Sparpläne der Max Heinr. Sutor oHG ("Sutor Bank"), Riester-Sparpläne der myLife Lebensversicherung AG und ermöglicht es Arbeitgebern, eine betriebliche Altersvorsorge für ihre Angestellten einzurichten. Die folgende Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Fairr.de GmbH auf unserer Website und ihren Unterseiten auf.
  2. Die Eingabe von Daten durch Dich

    1. Personenbezogene Daten und ihre Verwendung

      Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dies sind etwa der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer.

      Im Rahmen unseres Angebots werden personenbezogene Daten nur soweit erhoben, verarbeitet und genutzt, wie dies gesetzlich erlaubt ist oder eingewilligt wurde. Dasselbe gilt für die Weitergabe der personenbezogenen Daten.
    2. Cookies

      Unser Angebot veranlasst die Speicherung von Cookies im Browser. Cookies sind Textdateien, die den Besuch unseres Angebots vereinfachen, in dem sie etwa Login-Daten speichern oder registrieren, wann und wie häufig unser Angebot besucht wird. Das Speichern von Cookies kann in allen gängigen Browsern vollständig deaktiviert werden.
    3. Kontaktaufnahme

      Unser Angebot ermöglicht es, Kontakt zu uns aufzunehmen. Dies ist etwa durch die zur Verfügung gestellte Hotline oder den Versand einer E-Mail an uns möglich. Die Angaben, die bei der Kontaktaufnahme gemacht werden, werden gespeichert, um die Anfrage und gegebenenfalls folgende Korrespondenz zu bearbeiten.
    4. Blog: Kommentare und Beiträge

      Unser Angebot umfasst auch einen Blogbereich. Um sich selbst gegen rechtswidrige Inhalte abzusichern, speichern wir die IP-Adresse, wenn Beiträge im Blog hinterlassen oder eigene oder fremde Beiträge kommentiert werden.
    5. Blog: Abonnement von Kommentaren

      Um die Diskussion im Blog zu bereichern, erhält der Nutzer die Möglichkeit, eigenen Kommentaren folgende Kommentare zu abonnieren. Dies geschieht durch die Eingabe einer eigenen E-Mailadresse. Um zu gewährleisten, dass es sich bei demjenigen, der die E-Mailadresse eingibt, auch um den Inhaber der E-Mailadresse handelt, wird eine Bestätigungsemail an diese Adresse versendet, die auch Hinweise zum Abbestellen des Abonnements enthält. Wir speichern zudem die IP-Adresse und das Datum des Abonnements, um eventuellem Missbrauch der E-Mailadresse vorzubeugen. Die zur Registrierung für das Abonnement und den Mailversand nötigen Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung in die Speicherung dieser Daten kann per E-Mail an den Anbieter oder über einen Link in jeder Informations-E-Mail jederzeit widerrufen werden.
    6. Abonnement von Newslettern

      Für den Erhalt des Newsletters muss die eigene E-Mailadresse eingegeben werden. Um zu gewährleisten, dass es sich bei demjenigen, der die E-Mailadresse eingibt, auch um den Inhaber der E-Mailadresse handelt, wird eine Bestätigungsemail an diese Adresse versendet, die auch Hinweise zum Abbestellen des Newsletters enthält. Wir speichern zudem die IP-Adresse und das Datum der Registrierung, um eventuellem Missbrauch der E-Mailadresse vorzubeugen. Die zur Registrierung für den Newsletter und dessen Versand nötigen Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung in die Speicherung dieser Daten kann per E-Mail oder über einen Link in jedem Newsletter jederzeit widerrufen werden.
    7. Registrierfunktion

      Besucher können sich als Nutzer unseres Angebots auf den zum Angebot gehörenden Webseiten registrieren. Die dabei angegebenen Daten werden für die Nutzung unseres Angebots verwendet. Die Verwendung erfolgt außerdem, um über Änderungen unseres Angebotsumfangs oder technische Änderungen per E-Mail zu informieren. Die Registrierung umfasst die Eingabe der folgenden Daten:

      - Name
      - E-Mail-Adresse
      - Adresse
      - Geburtsdatum.

      Hierüber hinaus werden die bei der Registrierung verwendete IP-Adresse und das Datum der Registrierung gespeichert, um einem Missbrauch der Registrierfunktion vorzubeugen.
    8. Funktion „Online Abschließen“

      Als Nutzer unseres Angebots kann die Funktion „Online Abschließen“ gewählt werden. Diese Funktion sowie nachgelagerte Identifizierungsprozesse dienen der Anbahnung und dem Abschluss eines Vermittlungsvertrages für einen Riester-Sparplan (siehe die AGB), dem Abschluss des Riester-Sparplans sowie zur Erfüllung aufsichtsrechtlicher Verpflichtungen, insbesondere von gesetzlichen Geldwäscheauflagen. Wir erheben und verarbeiten in diesem Zusammenhang den Namen, die Antragsnummer und die weiteren Antragsinformationen. Die dabei angegebenen Daten werden für den Abschluss und die Durchführung des Vermittlungsvertrages, den Abschluss und die Durchführung des Riester-Sparplans, sowie zur Erfüllung aufsichtsrechtlicher Verpflichtungen, insbesondere von gesetzlichen Geldwäscheauflagen genutzt und, soweit dies notwendig ist, an die Sutor Bank übermittelt. Zur Missbrauchsprävention und aus Gründen der IT-Sicherheit erheben und verarbeiten wir auch die IP-Adresse, technische Angaben über das Endgerät sowie Informationen zu den Nutzereingaben und Interaktionen während des Antragsprozesses. Anhand dieser Informationen stellen wir insbesondere sicher, dass keine automatisierten Eingabemechanismen oder Bots im Antragsprozess verwendet werden.
    9. Funktion „BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE“

      Auf unserem Portal zur betrieblichen Altersvorsorge (www.fairr.de) können Arbeitgeber ihre Maßnahmen zur betrieblichen Altersvorsorge fördern (siehe AGB). Arbeitgeber laden zu diesem Zweck personenbezogene Daten der Mitarbeiter auf das Portal hoch. Die Fairr.de GmbH erhebt und verwendet diese Daten im Auftrag des Arbeitgebers gemäß den gesetzlichen Vorgaben. Die Daten werden zur Optimierung des Angebots an den Arbeitgeber genutzt. Soweit dies hierzu erforderlich ist, werden die Daten an das Aktuariat Dr. Schade GmbH, einen Rechtsanwalt, der die im Betrieb aushängende Versorgungsordnung erstellt, und Berater, die anhand der Daten die Optimierung der individuellen Altersvorsorge durch fairr.de sichern, übermittelt.
  3. Der Besuch auf unseren Seiten

    Neben der Eingabe von persönlichen Daten werden durch uns und durch Dritte auch automatisiert Daten während der Nutzung erhoben. Die Nutzung unseres Angebots schließt die Interaktion mit Diensten Dritter ein.
    1. Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

      Der Besuch auf unseren Seiten wird in einer Protokolldatei gespeichert (so genannte Serverlogfiles). Hierzu erheben wir (beziehungsweise unserer Webspace-Provider) die folgenden Daten über jeden Zugriff auf unser Angebot:

      -IP-Adresse des zugreifenden Rechners
      -Name der abgerufenen Datei
      -Datum und Uhrzeit des Abrufs
      -übertragene Datenmenge
      -Meldung über erfolgreichen Abruf
      -Browsertyp nebst Version sowie das Betriebssystem, das genutzt wird


      -Referrer URL
      -anfragender Provider
      -Bildschirmauflösung.

      Die Protokolldaten werden von uns nur für statistische Auswertungen im Rahmen des Betriebs unseres Angebots verwendet. Im Falle der rechtswidrigen Nutzung unseres Angebots dienen die Protokolldaten auch dazu, in Betracht kommende Rechtsverletzungen aufzuklären.

      Wir speichern auf unseren Servern zudem Mausbewegungen (insbesondere Mausklicks) einzelner, zufällig ausgewählter Nutzer. Dies dient der Optimierung unseres Angebots. Eine Speicherung personenbezogener Daten findet dabei nicht statt.
    2. Externe Dienste

      1. Zendesk

        Wir nutzen das webbasierte Ticketsystem Zendesk sowie das Chat-Plugin Zendesk-Chat der Zendesk, Inc. 1019 Market St., San Francisco, California 94103, USA (im Folgenden: „Zendesk“). Wir kontrollieren diese externen Serviceprovider und die Verarbeitung der Daten sehr sorgfältig. Zendesk ist insbesondere nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert. Über den Dienst werden Anfragen, die über das Chat-Fenster auf unserer Seite gestellt werden, verwaltet. Solltest Du mit der Datenverarbeitung durch Zendesk nicht einverstanden sein, stehen dir alternative Kontaktmöglichkeiten per E-Mail und Telefon oder der Postweg zur Verfügung. Bei der Nutzung von Zendesk-Chat werden auch die IP-Adresse und die besuchte Seite erfasst. Die IP-Adresse wird dabei anonymisiert. Zopim verwendet zudem Cookies und vergleichbare Technologien. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite (einschließlich der anonymisierten IP-Adresse) werden an einen Server von Zendesk in den USA übertragen und dort gespeichert. Durchgeführte Chats werden protokolliert und gespeichert. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deines Browsers verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen kannst. Weitere Informationen zu Zendesk-Chat findest Du auch in der Datenschutzerklärung von Zendesk.
      2. Facebook

        Unser Angebot verwendet Plug-Ins von Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, im Folgenden „Facebook“). Sobald eine Seite unseres Angebots, auf der ein Plug-In installiert ist, aufgerufen wird, stellt der Browser über das Plug-In selbstständig eine Verbindung zu Facebook her und lädt von dort Inhalte. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der von dem Plug-In angezeigten Inhalte. Wir haben auch keinen Einfluss darauf, welche Daten Facebook in welchem Umfang erhebt. Facebook erhält durch das Plug-In jedenfalls die Information, dass der Nutzer unser Angebot aufgerufen hat. Hat der Nutzer sich nach seinem letzten Besuch bei Facebook aus seinem Konto nicht ausgeloggt, so kann Facebook die Nutzung unseres Angebots seinem Facebook-Konto zuordnen. Die Interaktion mit dem Plug-In (bspw. die Betätigung des Like-Buttons) wird von Facebook gespeichert. Facebook speichert auch die (anonymisierten) IP-Adressen nicht bei Facebook registrierter Nutzer unseres Angebots. All diese Zugriffe durch Facebook können blockiert werden durch Add-Ons, die für jeden Browser kostenlos erhältlich sind.
      3. Twitter

        Wir verwenden Plug-Ins von Twitter (Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, im Folgenden: „Twitter“). Sobald eine Seite unseres Angebots, auf der ein Plug-In installiert ist, aufgerufen wird, stellt der Browser über das Plugin selbstständig eine Verbindung zu Twitter her und lädt von dort Inhalte. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der von dem Plugin angezeigten Inhalte. Wir haben auch keinen Einfluss darauf, welche Daten Twitter in welchem Umfang erhebt. Twitter erhebt nach eigener Auskunft die IP-Adresse und die Adresse unseres Angebots, auf dem das Plugin installiert ist.
      4. Haftung für Links

        Unser Angebot enthält Links auf die Webseiten externer Anbieter. Die hinter den Links befindlichen Webseiten wurden im Zeitpunkt der Schaltung der Links überprüft. Die Inhalte dieser Webseiten werden nicht Gegenstand unseres Angebots. Sollten wir erkennen, dass sich hinter den Links geänderte, rechtswidrige Inhalte befinden, werden wir die Links automatisch entfernen.
      5. Einbindung von Diensten und Inhalten weiterer Dritter

        Zur Erweiterung unseres Angebots kann es sinnvoll sein, dass Inhalte von Dritten in unser Angebot eingebunden werden. Insoweit in Betracht kommen insbesondere Videos von YouTube und Karten von Google Maps. Um diese Inhalte von den Servern des Drittanbieters zu laden, ist es erforderlich, die IP-Adresse des Nutzers an ihn zu übermitteln. Wir sind darum bemüht, nur Inhalte von Dritten zu verwenden, die die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte, nicht aber für weitere Zwecke speichern.
    3. Nutzungsdatenanalyse

    4. Wir verwenden auf unserer Website außerdem verschiedene Ansätze, um die Nutzung der Website besser zu verstehen und zu erfahren welche Inhalte für unsere Nutzer besonders relevant sind und über welche Art von Endgeräten sie besucht wurden. So können wir unsere Inhalte optimieren und das Seitendesign an die tatsächlich verwendeten Browsertypen und Endgeräte anpassen. Wir selbst erfassen die Informationen über die Nutzung unserer Seite pseudonym, indem wir die IP-Adresse kürzen und die entsprechenden Informationen über Seitennutzung gesondert verarbeiten und für die oben genannten Zwecke auswerten. Sie können dieser Nutzungsdatenanalyse widersprechen, indem Sie auf folgenden Link (Opt-out) klicken. Dieses Opt-out gilt nur für das Endgerät und den Browser, den Sie gerade verwenden. Verwenden Sie ein anderes Gerät oder einen anderen Browser müssen Sie den Opt-out-Link erneut aktivieren. Daneben nutzen wir die Dienste verschiedener externer Anbieter, um unsere Website zu optimieren und die Nutzung besser zu verstehen.
      1. Google Analytics

        Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird die IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.
        Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem das verfügbare Browser-Add-On heruntergeladen und installiert wird. Diese Webseite und ihre Unterseiten versenden ausschließlich gekürzte, also anonymisierte IP-Adressen an Google. Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.
      2. Google AdWords Remarketing

        Wir nutzen zudem Google Remarketing Tags. Durch diese Technologie werden Nutzer, die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies und Pixel-Tags, die Google auf dem Computer speichert und die eine Analyse der Benutzung dieser Website ermöglichen.

        Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird anschließend von Google um die letzten drei Stellen gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP-Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google ist nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

        Die Verwendung von Cookies durch Google kann deaktiviert werden, indem die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung [www.google.com/settings/ads] aufgerufen wird. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Durch die Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google befinden sich hier.
      3. Google Adwords Conversion Tracking (Konversionsmessung)

        Diese Webseite nutzt ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf dem Rechner des Nutzers gesetzt, sofern der Nutzer über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt ist. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

        Wenn nicht an dem Tracking-Verfahren teilgenommen werden soll, kann der Nutzer auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Cookies für Conversion-Tracking können auch deaktiviert werden, indem der Browser so eingestellt wird, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking findet sich hier.
      4. Facebook Retargeting (Remarketing)

        Wir nutzen zudem die Retargeting- (auch Remarketing genannt) Technologie von Facebook. Durch diese Technologie werden Nutzer, die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf anderen Internetseiten erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies (kleinen Textdateien) und Pixel-Tags (kleinen Graphiken), die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Mit Hilfe der Text- und Graphikdateien kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden.

        Wenn keine interessenbasierte Werbung erhalten werden soll, kann der Nutzer die Verwendung von Cookies und Pixel-Tags durch Facebook für diese Zwecke etwa deaktivieren, indem die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufgerufen wird.
      5. Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook

        Mit der Einwilligung des Nutzers setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” von Facebook ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit dem Facebookkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke entsprechend Facebooks Datenverwendungsrichtlinie verwenden. Nutzer können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf dem Rechner gespeichert werden. Diese Einwilligung darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind erklärt werden. Falls der Nutzer jünger ist, bitten wir, die Erziehungsberechtigten um Rat zu fragen.
      6. Twitter Conversion Tracking (Konversionsmessung)

        Wir nutzen ferner das Twitter Conversion Tracking, einen Analysedienst von Twitter. Dabei wird von Twitter ein Cookie oder Pixel-Tag auf dem Rechner gesetzt, sofern der Nutzer über eine Twitter-Anzeige oder -Kampagne auf unsere Webseite gelangt ist. Diese Cookies verlieren nach einer bestimmten Zeit ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Twitter erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für die Werbekunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Werbekunden (also etwa wir) erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

        Wenn Nutzer nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Twitter unterstützt die „Do Not Track (DNT)“-Option. Wenn die Option im Browser aktiviert ist, erfolgt kein Tracking im Rahmen des Twitter Conversion Trackings mehr. Weitere Hinweise hierzu finden sich auch in diesem Artikel von Twitter.
      7. Twitter Remarketing

        Wir nutzen das Twitter Website-Tag für Remarketing-Zwecke. Damit können wir Nutzer über Twitter-Kampagnen erneut erreichen, die kürzlich unsere Website besucht haben. Das Twitter Website-Tag für Remarketing ist dasselbe Tag, das auch für Twitter Conversion Tracking auf dieser Seite verwendet wird. Nutzer können es in der gleichen Weise deaktivieren wie oben bei Ziff. 9. beschrieben.
      8. Optimizely

        Unser Angebot verwendet den Webanalysedienst Optimizely der Optimizely, Inc., 631 Howard Street, Suite 100, San Francisco, CA 94105, USA ("Optimizely"). Optimizely verwendet Cookies, um den bei der Nutzung unserer Website verwendeten Browser und die Art des Endgerätes zu identifizieren und das Nutzerverhalten auszuwerten. Diese Informationen werden von uns anschließend genutzt, um die Inhalte und die Seite zu optimieren. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse des Endgerätes durch Optimizely jedoch innerhalb eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Optimizely ist nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert.

        Die Speicherung der Cookies kann jederzeit durch eine entsprechende Einstellung des Browsers verhindert werden; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Website (z. B. Formularfelder) vollumfänglich genutzt werden können. Darüber hinaus kann Optimizely jederzeit durch einen Klick auf den nachfolgenden Link deaktiviert werden. Die Erfassung der auf die Nutzung dieser Website bezogenen Daten durch Optimizely wird dann zukünftig verhindert: Optimizely auf dieser Seite deaktivieren.
      9. Hotjar

        Wir verwenden Hotjar, einen Webanalysedienst der Hotjar Ltd., Elia Zammit Street 3, St Julians STJ 1000, Malta („Hotjar“). Mit Hotjar werden sog. Heat Maps erstellt, d.h. statistische Übersichten der Mausbewegungen und -Klicks auf unserer Seite. Hiermit können wir oft genutzte Funktionen unserer Website erkennen und die Seite weiter verbessern. Hotjar verwendet Cookies, um unsere Website hinsichtlich Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren. Die IP-Adresse des Nutzers wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, so dass keine Rückschlüsse auf die Identität erfolgen können. Neben Mausbewegungen und Klicks werden Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft sowie Auflösung und Art des Geräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und werden von uns oder von Hotjar nicht an Dritte weitergegeben. Die in Formularfeldern auf unserer Website eingegebenen Daten, werden von uns aus Datenschutzgründen nicht mittels Hotjar erfasst. Die Datenerhebung durch Hotjar kann auf allen Internetseiten, die Hotjar einsetzen, über die sog. Do-Not-Track-Funktion des verwendeten Browsers verhindert werden. Zudem besteht auch die Möglichkeit einen Opt-Out-Cookie zu setzen: Opt-out Weitere Informationen zu Hotjar und zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden sich in den Datenschutzbestimmungen von Hotjar.
    5. Auskunftsrecht

      Nutzer können in einem für uns zumutbaren Maße unentgeltlich Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten über sie gespeichert wurden.
    6. Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen, Widerruf

      Nutzer haben das Recht, die Berichtigung und Aktualisierung ihrer Daten zu verlangen, soweit sie sie nicht selbst vornehmen können. Außerdem können sie ihre personenbezogenen Daten sperren und löschen lassen, wenn wir nicht einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen. Die Löschung der Daten erfolgt auch, wenn der Nutzer seine Einwilligung zur Speicherung widerruft oder wenn ihre Speicherung aus gesetzlichen Gründen nicht mehr zulässig ist. Die einmal erteilte Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten kann mit Wirkung für die Zukunft jederzeit per E-Mail an die folgende Adresse widerrufen werden: info@fairr.de