Kategorie: Finanzen

Ist Minimum Volatility Investing sinnvoll?

Jens Jennissen

Die Investmentbranche erfindet ständig neue Produkte, die mit einer Geschichte verbunden sind und sich so besser verkaufen lassen. Ein bekanntes Beispiel aus den letzten Jahren sind die sog. BRIC-Investments. BRIC steht dabei für Brasilien, Russland, Indien und China. Die Idee war, dass diese Länder durch ihr hohes Wirtschaftswachstum und die entstehende Mittelschicht besonders renditeträchtige Anlagechancen bieten sollten.   Weiterlesen




Was sind eigentlich ETFs?

ETF cubics

ETF – diese drei Buchstaben stehen für Exchange Traded Funds. Das bedeutet zunächst übersetzt börsengehandelter Fonds. Damit ist aber noch nicht erklärt, was ein ETF genau ist.

Weiterlesen



Stiftung Warentest: Fairriester – vernünftige Lösung mit ETF

cropped-Wordpress_Hero-e1422549708159-150x148

Unsere Kunden, die uns vom ersten Tag an vertraut haben, lagen richtig. Mit unserem Riester-Fondssparplan haben wir auch Stiftung Warentest überzeugt. Der Einsatz von börsengehandelten Indexfonds (ETFs) und kostengünstigen Anlageklassenfonds von Dimensional schafft den Spagat zwischen Renditechancen und Kosten, optimal für einen langfristigen Vermögensaufbau.
Weiterlesen


Neuausrichtung der Ruhestandsplanung

Thomas Abel im Gespräch mit Professor Robert C. Merton

Interview mit Robert C. Merton (r. im Bild), Professor der Ökonomie an der MIT Sloan School of Management und an der Harvard University, Nobelpreis in Wirtschaftswissenschaften 1997. Das Interview führte Thomas Abel (l. im Bild), Finanzplaner und Honorar-Anlageberater bei der HONORIS Treuhand GmbH in Berlin.
Weiterlesen